Archiv für den Tag: 12. Februar 2021

Aktuelles aus Oberweimar-Ehringsdorf

Beitrag des Ortsteilrates Oberweimar-Ehringsdorf für die Rubrik „Aus den Ortsteilen“ im Rathauskurier, Ausgabe 02/2021 (13. Februar)

Wir trauern um Frank Reichardt

Der Ortsteilrat Oberweimar-Ehringsdorf hat die traurige Nachricht vom Tod des Leiters des Deutschen Bienenmuseums Weimar und passionierten Imkers Frank Reichardt erhalten. Gemeinsam mit den Mitarbeitern des Bienenmuseums würdigen wir an dieser Stelle sein unermüdliches Engagement und sprechen seinen Freunden und seiner Familie unser tiefes Mitgefühl aus. Herr Reichardt hat stets sein Bestes gegeben, das Museum und den wunderschönen Bienenweidegarten zu bewahren. Selbst als er schwer erkrankte kämpfte er nicht nur um seine Gesundheit, sondern auch für den Erhalt des Museums in den heutigen unsicheren Zeiten. Seine Mission als Vorstand des Landesverbands Thüringer Imker erfüllte er mit Hingabe. Wir, der Ortsteilrat und das Team des Bienenmuseums, werden auch künftig im Sinne seines jahrelangen Wirkens für diesen wichtigen Platz in Oberweimar-Ehringsdorf zusammenarbeiten und uns gegenseitig unterstützen.

„Damals war’s“ – Bitte an die Einwohnerinnen und Einwohner

Wir möchten uns mit Ihnen, den Einwohner/innen des Ortsteils, an die Vergangenheit des Ortsteils erinnern. Bitte helfen Sie uns, interessante Bilder und Momente der letzten Jahre in einer Ausstellung zum 100-Jahre-Jubiläum der Eingemeindung nach der Stadt Weimar zu zeigen. Wir suchen Ihre Fotoschätze für eine Bilderschau im Bienenmuseum im Jahr 2022. Weitere Infos zum Fotowettbewerb erhalten Sie unter www.ortsteil-owe.de/damalswars

Nachhaltig mobil im Ortsteil

Für den Nahverkehrsplan 2021 haben wir viele Wünsche angemeldet, z.B. sollen die Busse häufiger zum Bahnhof fahren – sichere Radabstellplätze an Endhaltestellen der Busse und am Carsharing-Standort – E-Carsharing-Standort Walther-Victor-Str. – barrierefreie Umgestaltung von im Ortsbild sehr präsenten Bushaltestellen früher als im Konzept vorgesehen und unabhängig von Fahrgastzahlen – 1-EUR-Kurzstreckenticket – Bahnhalt am Waldschlösschen. Inzwischen haben wir es schwarz auf weiss: nicht alles ist umsetzbar, einiges wurde übernommen. Eine Kernaufgabe ist die Herstellung der Barrierefreiheit der Bushaltestellen, von den 19* im Ortsteil gelten bisher 4 als (z.T. eingeschränkt) barrierefrei (Plan Oberweimar, Falkenburg, M.-A.-Nexö-Str., Bodelschwinghstr.). Die Haltestellen Belvedere, Falkenburg und Kippergasse werden bis 2026 umgebaut.

*) alle Haltestellen Stadtverkehr stadteinw./stadtausw.

ORTSTEIL-TELEGRAMM

+++ Verkehrsschau in Oberweimar im Frühjahr geplant +++ Vorsicht Brutzeiten! Heckenschnitt nur bis Ende Februar +++ Abschied von unserer alten Schule: www.hart-tosaygoodbye.de +++ ONLINE Ortsteilratsitzung am 17.02. +++ Sprechstunde der Ortsteilbürgermeisterin am 17.02. von 17-19 Uhr unter Tel. 494399 oder ONLINE (Link per E-Mail) +++

Hinweise gefragt:
 Verkehrsschau 
in Oberweimar

Für März 2021* wird uns durch die Straßenverkehrsbehörde für die Ortslage Oberweimar eine Verkehrsschau in Aussicht gestellt. Der Ortsteilrat bittet alle Anwohner/innen, Probleme im Verkehrsraum per E-Mail an info@ortsteil-owe.de oder per Tel. 03643 49 43 99 zu übermitteln. Uns bereits vorliegende Meldungen werden selbstverständlich mit berücksichtigt. 
Vielen Dank für Ihre Mithilfe!



*) vorbehaltlich der dann geltenden Verfügungen zu COVID 19