Archiv für den Tag: 19. November 2022

Eingemeindungsbaum in der Pappelallee

Heute wurde unsere Schwarzpappel geliefert und wir als Ortsteilrat konnten sie gemeinsam mit vielen Interessierten als unseren „Eingemeindungsbaum“ in der Pappelallee pflanzen. Auch zwei der Einwohner/innen, die einen der „Briefe an die Zukunft“ für unsere Zeitkapsel geschrieben haben, waren dabei. Wir bedanken uns bei allen Beteiligten an dieser Aktion. Ein besonderer Dank auch an Herrn Göbel vom Grünflächenamt der Stadt Weimar, der uns mit seinem Expertenwissen bei der korrekten Pflanzung unterstützte. Wir wünschen unserem Baum gutes Gedeihen und viele Freunde* – er steht symbolisch auch für den Zusammenhalt von Oberweimar und Ehringsdorf als ein Ortsteil. Denn wir „hüben und drüben der Ilm“ können viel voneinander lernen und miteinander gestalten. Wir freuen uns auf viele weitere Projekte mit – aber auch von – den Einwohnerinnen und Einwohnern in Oberweimar-Ehringsdorf.
*) Wer mag, kann helfen, unseren Einheitsbaum zu gießen.