Archiv für den Tag: 22. November 2022

„Aus dem Geldkästchen geplaudert“ – Ortsteilsprechstunde in Oberweimar-Ehringsdorf am Donnerstag

Pressemitteilung, Ortsteilrat Oberweimar-Ehringsdorf, 22.11.2022

Ortsteilbürgermeisterin Ines Bolle lädt am Donnerstag, 24. November, von 17 bis 18 Uhr wieder zu einer Sprechstunde ins Ortsteilbüro im Steinbrückenweg 5 ein. Die Ortsteilbürgermeisterin freut sich, dass die regelmäßigen Sprechstunden den Bürgerinnen und Bürgern im Ortsteil die Möglichkeit bieten, unkompliziert und auf kurzem Wege ihre Wünsche und Anregungen vorzubringen und mit ihr und dem Ortsteilrat ins Gespräch zu kommen. Gerne gibt sie Auskunft über den Einsatz des Ortsteilbudgets und der sogenannten Verfügungsmittel, die der Ortsteilrat jährlich zur Gestaltung des Ortsteiles aus dem Stadtsäckel erhält. „Gerade aus dem Ortsteilbudget haben wir jetzt einige wichtige Projekte realisiert, so ist der Gehweg vorm Bienenmuseum pünktlich zum Ortsteilfest saniert worden. Auch 2023 hoffen wir wieder auf finanzielle Mittel, um unkompliziert Reparaturen ausführen zu können oder in die Infrastruktur für unser Miteinander, wie z.B. Bänke oder einen weiteren öffentlichen Bücherschrank, zu investieren. Auch Projekte für unsere Jugendlichen und Senioren sollten drin sein! Gerne nehmen wir auch Anregungen der Bürgerinnen und Bürger auf. Große Sprünge allerdings sind mit dem jährlichen Betrag nicht zu machen. Wie überall ‚ist die Decke zu kurz‘. Aber Stück um Stück können wir gemeinsam was bewegen! Und je besser die Akteure im Ortsteil zusammenarbeiten, umso mehr Möglichkeiten der Geldbeschaffung ergeben sich. Auch der Blick über die Ortsteilgrenzen hinaus lohnt sich“, ist Ines Bolle optimistisch.

V.i.S.d.P. Ines Bolle