Archiv des Autors: ibo

Antrag des Ortsteilrates „Beteiligung, Fachgutachten und Transparenz im Verfahren Bebauung Merketal“

Zur Stadtratssitzung am 15. März 2023 reichte der Ortsteilrat Oberweimar-Ehringsdorf einen Antrag ein. Wir drängen darin auf regelmäßige Informationen zum Fortschritt des Geschehens rund um das geplante Bauvorhaben am Merketal und die garantierte Einbeziehung des Ortsteilrates und der Einwohnerinnen und Einwohner. Wir fordern eine hohe Qualität und Aussagekraft der nötigen Fachgutachten.

Die Verkehrstechnische Untersuchung wurde von verschiedenen Seiten stark kritisiert. Wir beantragten eine baldige Wiederholung, im Vorfeld sollten die Parameter gemeinsam zusammengetragen werden, um eine hohe Akzeptanz zu erreichen.

Die Drucksache wurde in den Bau- und Umweltausschuss verwiesen und wird vrsl zur Stadtratssitzung am 10. Mai abgestimmt.

Hier finden Sie den Antrag zum Download: www.ortsteil-owe.de/merketal

Elsbeere: Ortsteile wachsen zusammen

Die Ortsteilräte Oberweimar-Ehringsdorf und Taubach haben an ihrer Ortsteilgrenze gemeinsam eine Elsbeere gepflanzt. Diese hatte der Taubacher Ortsteilbürgermeister Thoralf Canis der Ortsteilbürgermeisterin von Oberweimar-Ehringsdorf Ines Bolle als Geschenk anlässlich der Eingemeindungsjubiläumsfeier am 1. Oktober überbracht. Wir freuen uns und hoffen, dass der noch kleine Baum an der Taubacher Straße geschützt und unversehrt gedeiht. Gerade musste dort ein kaputter Baum weichen. Eine Elsbeere wird bis zu 300 Jahre alt und bis zu 30 Meter hoch. Die beiden Ortsteile verbindet viel Sympathie und wir tauschen uns regelmäßig aus. Uns ist eine gute Zusammenarbeit wichtig. Die Elsbeere soll uns in ihrem Wachsen daran erinnern. Möge sie viele Freunde finden!

Foto vom 15. April 2023: Die Elsbeere entfaltet sich, das anhaltende Regenwetter bei mäßigen Temperaturen tut ihr gut.

Auf, auf zum Osterputz in Oberweimar-Ehringsdorf!

Pressemitteilung, Ortsteilrat Oberweimar-Ehringsdorf, 27.03.2023

Der Ortsteilrat ruft alle Einwohnerinnen und Einwohner am Samstag, dem 1. April 2023, von 9.30 bis 11.30 Uhr zur gemeinsamen Straßen- und Wegereinigung im Ortsteil auf. „Wir freuen uns alle, dass unser Ortsteil so sauber und ordentlich aussieht. Damit das auch so bleibt und weil Kehren gemeinsam mehr Spaß macht, laden wir auch dieses Jahr alle Bürgerinnen und Bürger herzlich zum Osterputz ein“, so Stellv.. Ortsteilbürgermeister Gerhard Diez, der die Initiative seit Beginn in 2009 an organisiert. „Wir treffen uns um 9.30 Uhr zentral an drei Orten, von wo aus die Helferinnen und Helfer sich gemeinsam an die Einsatzstellen begeben.“
Die Treffpunkte um 9.30 Uhr sind: am Ehringsdorfer Anger (Ansprechpartner: Rainer Barthel), am Jugendclub Vortrefflich/EOW (Ansprechpartner: Dominik Abt) und am Dichterweg 27 (Ansprechpartnerin: Ines Bolle). Geeignetes Werkzeug, Müllsäcke und Arbeitshandschuhe sind bitte mitzubringen, Abfallbehälter sind vorhanden.
„Aber auch im eigenen Wohnumfeld kann man tätig werden und sich so der Aktion anschließen. Wenn jeder rund um sein Grundstück herum und darüber hinaus für Ordnung und Sauberkeit sorgt, ist viel getan“, so Gerhard Diez. „Im Anschluss an den Osterputz gibt es auf dem Spielplatz am Anger eine Möglichkeit zu Gesprächen und unsere traditionellen ‚Putzhörnchen’ und Getränke.“

Vorabsprachen und Einsatzkontakt über 0176 61015553 (Tel./WhatsApp)

Nachbarortsteile pflanzen eine Elsbeere an der Ortsteilgrenze als Symbol für den Zusammenhalt

Pressemitteilung, Ortsteilrat Oberweimar-Ehringsdorf, 28.03.2023

Am Freitag, dem 31. März, pflanzen an der Ortsteilgrenze zwischen Oberweimar-Ehringsdorf und Taubach die zwei Ortsteilräte eine Elsbeere. Der Taubacher Ortsteilbürgermeister Thoralf Canis hatte diese anlässlich des 100. Jahrestages der Eingemeindung von Oberweimar und Ehringsdorf nach Weimar im Oktober 2022 der Ortsteilbürgermeisterin Ines Bolle als Geschenk überbracht.

Weiterlesen

Postkarten ab sofort im Hofladen des Bienenmuseums

Das Postkarten-Set „Gruß aus Oberweimar-Ehringsdorf“ (komplett oder Einzelmotive), das der Ortsteilrat Oberweimar-Ehringsdorf produziert hat, ist ab sofort im Hofladen des Bienenmuseums zu dessen Öffnungszeiten gegen eine Spende erhältlich. Alle Motive als Voransicht finden Sie hier.

Ihre Spende, deren Höhe Sie natürlich selbst festlegen, wird zur Refinanzierung und für weitere Projekte im Ortsteil eingesetzt – ein „Mehr“ kommt also auch unseren Einwohner/innen wieder zugute. Herzlichen Dank für Ihr Interesse! – Planen Sie eine größere Spende, informieren Sie sich bitte hier.

Einladung zur Ortsteilratssitzung zur Sozialraumorientierung

Ortsteilbürgermeisterin Ines Bolle lädt zur Ortsteilratssitzung am Mittwoch, 22. März. Willkommen sind alle Interessierten, die sich persönlich über das Konzept der Sozialraumorientierung in Weimar informieren wollen. Zu Gast werden das Amt für Familie und Soziales mit Frau Bauer (Amtsleiterin) und Herrn Märkl und eine Vertreterin des Sozialraumteams Mitte/Süd sein. Die Stadt Weimar hat da einen spannenden Weg beschritten und drei große Sozialräume definiert. Es sollen ambulante Hilfen zur Erziehung und die Familienförderung vor Ort gestärkt werden. Der Ortsteilbürgermeisterin ist wichtig zu kommunizieren, was genau auch in unserem Ortsteil passiert und dass das Wissen weitergetragen wird. Über eine zahlreiche Teilnahme freuen wir uns. Beginn der Veranstaltung ist 19 Uhr, Ort das Vereinshaus Zur Linde in der Weimarischen Straße 1.

Einladung zur Ortsteil-Sprechstunde am 21. März 2023

Auf, auf in die Ortsteil-Sprechstunde am Dienstag, 21. März. Ortsteilbürgermeisterin Ines Bolle erwartet Sie von 17 bis 18 Uhr im Ortsteilbüro im Steinbrückenweg 5. Lassen Sie uns über aktuelle Themen im Ortsteil austauschen. Sagen Sie, wo der Schuh drückt, bringen Sie Ideen ein und informieren Sie sich über anstehende Projekte vor Ort.

Tag der Offenen Tür in der „Linde“

Das Vereinshaus „Zur Linde“ in der Weimarischen Straße 1 öffnet am Samstag, dem 1. April, von 14 bis 16 Uhr seine Türen.
Der Ehringsdorfer Heimatverein und der Ortsteilrat laden herzlich zur Begehung und zu Gesprächen ein. Lernen Sie die Räume und die ansässigen Vereine und ihre Projekte kennen und tauschen Sie sich mit uns in angenehmer Atmosphäre bei Kaffee und Kuchen aus. Welche weiteren Angebote wünschen Sie sich hier? Wo wollen Sie sogar selbst mitwirken? Wir möchten gemeinsam mit Ihnen einen bunten Treffpunkt für den Ortsteil entwickeln. Bringen Sie Ihre Ideen & Vorschläge ein. Gerne auch vorab per E-Mail oder Brief – siehe www.ortsteil-owe.de/linde

Hinter den Kulissen … unserer Website

Dass Internet-Seiten inzwischen wichtig sind, können selbst die größten Skeptiker/innen nicht bestreiten. Der Ortsteilrat nutzt zwar auch alle anderen Wege, um die Informationen an die Öffentlichkeit zu bringen – und tatsächlich sagt der Praxis-Check: Die Schaukästen und die gute alte Zeitung machen hier immer noch eine gute Figur. Und wen der Rathauskurier erreicht, der kann monatlich einiges Aktuelles aus dem Ortsteil Oberweimar-Ehrhingsdorf erfahren. Doch in all den Papiermedien ist der Platz sehr begrenzt – so überstrapazieren wir im Rathauskurier regelmäßig die uns zugestandene Zeichenanzahl. Deshalb fahren wir gerne mehrgleisig und unsere Website ist das Kernstück unserer Öffentlichkeitsarbeit…

Weiterlesen

Aktuelle Infos zum Ortsteilbudget

Laut Stadtratsbeschluss erhalten alle Ortsteilräte seit dem Haushaltsjahr 2019 Jährlich Mittel für investive Maßnahmen in ihrem Ortsteil, das sog. Ortsteilbudget. Mit einem Sockelbetrag von 6000 EUR pro Ortsteil kommen jeweils gemäß der Einwohnerzahl 0,76 EUR pro Einwohner hinzu. Im Oberweimar-Ehringsdorf können so

Weiterlesen