Vorankündigung: Gartenmarkt als Aktion zugunsten von Bauarbeiten an St. Marien

Der Ortsteilrat gibt diesen Aufruf des Ehringsdorfer Kirchgartenteams gerne weiter:

Vormerken und schon Samen sammeln: Kleiner Gartenmarkt im Ehringsdorfer Kirchgarten am 7. Mai 2022

An der Ehringsdorfer Kirche stehen in den nächsten Jahren weitreichende und kostenintensive Bauarbeiten an, wie die Risse in der Mauer des Erweiterungsbaues zeigen. Fördermittel sind beantragt, aber die Kirchengemeinde wird auf alle Fälle einen erheblichen Beitrag leisten müssen, der sich aus Spenden und Aktionen zusammensetzt.
Weiterlesen

Schau in den Kasten

Die „August-Ausgabe“ unserer Schaukästen ist da! Idealerweise einmal im Monat werden die Aushänge ausgetauscht, insbesondere, wenn das Datum abgelaufen ist. Die Ortsteilbürgermeisterin Ines Bolle strebt eine hohe Aktualität an. „Ich bitte jedoch um Verständnis, dass wir nicht tagesaktuell bestücken können. Bei dringenden Informationen gibt’s natürlich eine Ausnahme!“ – Immerhin sind die Kästen auf einer Fläche von 11 km² verteilt. Da kommen schon 15 km Strecke zusammen.
Standorte unter www.ortsteil-owe.de/schaukasten

Zudem sind Farbausdrucke kostenintensiv – trotz klammer Kasse hat der Ortsteilrat entschieden, bei den Farbausdrucken zu bleiben. Wir würden uns freuen, wenn Sie uns finanziell dabei unterstützen. Jeder Betrag hilft.

Unser Spendenkonto:
Kontoinhaber: Stadt Weimar
IBAN: DE36 8205 1000 0301 0020 29
BIC: HELADEF1WEM
Verwendungszweck: Schaukasten

Standorte unter www.ortsteil-owe.de/schaukasten

Neues aus dem Jugendclub Vortrefflich 07/2021

Dominik Abt hat uns wieder Neuigkeiten aus der Arbeit und dem Geschehen im Jugendclub im Steinbrückenweg mitgeteilt, die wir hier gerne veröffentlichen.
Einmal hat der Rotary Weimar-Bauhaus dem Bandprojekt im Hause eine Spende überreicht – und dann bietet der Jugendclub Raum und Möglichkeiten für Ehrenamtliche, die gerne mit Kindern und Jugendlichen gemeinsam einem Hobby nachkommen wollen – hier kann man miteinander kochen, spielen, nähen, werkeln… Interessierte bitte bei Dominik melden!

Weiterlesen

Sparkasse Mittelthüringen spendet anlässlich ihres 200-jährigen Bestehens Bänke für den Spielplatz am Anger

Die Sparkasse Mittelthüringen spendet eine Sitzgruppe mit zwei Bänken und einem Tischchen für unseren Spielplatz am Anger. Wir freuen uns sehr und sagen schon mal ein herzliches Danke! Spielplatzbauer Michael Hecker, Formspieldesign, hat schon eine Idee, wie sie aussehen könnte. Die Spiellandschaft wird im Herbst komplett umgebaut. Die Kinder, die bereits in die Gestaltung einbezogen wurden, sollen ihr abschließendes Urteil zum Gesamtentwurf im September abgeben. Der Termin für das Treffen vor Ort wird rechtzeitig bekanntgegeben.
Besonderer Dank an Daniela Freyburg, Leiterin Unternehmenskommunikation bei der Sparkasse Mittelthüringen, die sich mit dem Angebot an die Ortsteilbürgermeisterin Ines Bolle wandte und mit ihr alles klarmachte.

Ortsteil-Sprechstunde im Grünen am Dichterweg

Ortsteilbürgermeisterin Ines Bolle hatte jetzt auf die Grünfläche zu Füßen der Wohnblöcke im Dichterweg zu einer Ortsteilsprechstunde eingeladen. Sie regte an, gemeinsam über eine Gestaltung dieser städtischen Wiese nachzudenken. Speziell Roll- oder Ballspielflächen fehlen im Ortsteil, Angebote für Jugendliche im allgemeinen sowieso. Hier wäre ein guter Platz dafür. Der Ortsteilrat hatte letztes Jahr beschlossen, aus seinem Budget Mittel beizusteuern. Die Pläne stießen jedoch bereits damals bei Anwohnern auf Kritik.

Weiterlesen

Dank an die Kameraden der Ehringsdorfer Feuerwehr!

Der Ortsteilrat Oberweimar-Ehringsdorf besuchte jetzt die Freiwillige Feuerwehr Ehringsdorf, um den Feuerwehrleuten für ihre ständige Hilfsbereitschaft zu danken. Dazu gehört großes Engagement jedes einzelnen in der Freizeit, die zudem mit vielen Übungen, Trainings und Prüfungen ausgefüllt ist.
Insbesondere für den herausfordernden Einsatz am Wochenende im Hochwasserkatastrophengebiet in Rheinland-Pfalz sprachen Ortsteilbürgermeisterin Ines Bolle und ihr Stellvertreter Gerhard Diez ihre Anerkennung aus. Weiterlesen

Hilfe für die Opfer der Flutkatastrophe

Der Ortsteilrat Oberweimar-Ehringsdorf ist geschockt über die Hochwasserschäden und Schicksale der Opfer und ihrer Angehörigen in NRW und Rheinland-Pfalz. Wir sprechen unser tiefes Mitgefühl und unsere Solidarität aus und wünschen viel Kraft und Zuversicht!
Großen Dank an die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Ehringsdorf, die zu Hilfe geeilt sind, um die dramatische Lage vor Ort mit zu bewältigen!
Wir bitten alle Einwohner des Ortsteils, dem Aufruf der Stadt Weimar zu folgen und für unsere Partnerstadt Trier zu spenden und auf das Konto der Caritas-Stiftung einzuzahlen, jeder Betrag hilft!
Verwendungszweck „Hochwasserhilfe“
Pax-Bank Trier
BIC: GENODED1PAX
IBAN: DE55 3706 0193 3017 0100 17

Ortsteilplausch am Dichterweg

Ortsteilbürgermeisterin Ines Bolle lädt zu einer Ortsteil-Sprechstunde im Grünenauf eine „Interims“-Bank an der Wiese am Dichterweg nahe derIlmparktreppe ein. Termin ist Dienstag, 20. Juli, von 17 bis 18 Uhr. Gerne können Ideen für eine Gestaltung der dort befindlichen Freifläche – vielleichtzu einem Fitnessparcourder Generationen? – mitgebracht werden. Es soll zudem um Bankstandorte in Oberweimar gehen, aber auch andere Themen sind willkommen.

Kleine Einweihungsfeier: neuer Schaukasten am Anger!

Man soll die Feste feiern, wie sie fallen! Mehr kleine Treffen im Ortsteil, das wünscht sich Ortsteilbürgermeisterin Ines Bolle – und lud kurzentschlossen zu einer kleinen Einweihung des neuen Schaukastens am Ehringsdorfer Anger ein. Sie freute sich über die Gäste und man kam schnell ins Gespräch – der Ehringsdorfer Anger selbst bot viele Anknüpfungspunkte. Weiterlesen

Einweihung des Schaukastens am Ehringsdorfer Anger

Zu einer kleinen Einweihungsfeier lädt Ortsteilbürgermeisterin Ines Bolle für Mittwoch, 14.07., um 17.30 Uhr an den Ehringsdorfer Anger ein: der Ortsteilrat hat seit ein paar Tagen an der Bushaltestelle einen weiteren Schaukasten. Hier bietet der Ortsteilrat regelmäßig aktuelle Informationen zum Geschehen im Ortsteil an. Auch die Vereine im Ortsteil können hier ihre Veranstaltungen ankündigen. „Die Schaukästen haben einen wichtigen Stellenwert in der Arbeit des Ortsteilrates. Wir setzen ganz bewusst auf dieses alte Medium – neben unseren Beiträgen auf unserer Website, auf Facebook und co. wollen wir auch anregen, gemeinsam für den Ortsteil tätig zu werden. Oft gibt es Einladungen zum Mitmachen“, so Ines Bolle zum neuen Standort am Anger. „Ich freue mich, am Mittwoch mit Interessierten ins Gespräch zu kommen – und über hilfreiche Tipps, was wir noch verbessen können!“ Natürlich wird auch angestoßen auf den Neuling!